Wir über uns

 

Steckbrief

Die Eiche VoG

 

Auf Kurs

 

Werte

 

Zielsetzung

„Christliche Vereinigung der Pensioniertenbünde“
 

Die Satzung der Eiche
Identifizierungsnummer: 831/93
 

Unsere Sektionen
Die Eiche VoE besteht aus 12 lokalen Sektionen und einer regionalen Sektion. Alle diese Gruppen arbeiten im Rahmen der Zielsetzung der Vereinigung völlig autonom mit eigenem Vorstand und eigenen Aktivitäten.

Die Eiche VoG-Seniorenverband der Christlichen Krankenkasse, 11 lokale Seniorengruppen in der Deutschsprachigen Gemeinschaft (1. Teil)
Vor nunmehr fast 50 Jahren entstanden in vielen Ortschaften der Deutschsprachigen Gemeinschaft Seniorenvereinigungen, die sich zumeist „Christlicher Freundschafts- oder Pensioniertenbund“ nannten. Nicht selten war die Christliche Krankenkasse als Förderer an diesen Gründungen beteiligt.

Die Eiche VoG-Seniorenverband der Christlichen Krankenkasse, 11 lokale Seniorengruppen in der Deutschsprachigen Gemeinschaft (2. Teil)
Aus der Eiche VoE wird im neuen Jahr eine VoG. Stand die bisherige Abkürzung für "Vereinigung ohne Erwerbszweck", so bedeutet das neue Kürzel "Vereinigung ohne Gewinnerzielungsabsicht". Diese Änderung wurde von Amts wegen im Zuge der neuen Gesetzgebung vorgenommen und gilt künftig für alle ehemaligen VoE's.

Die COK und die Christliche Vereinigung der Pensioniertenbünde: Eine treue Partnerschaft über Jahrzehnte !
Und dennoch wird uns immer wieder die Frage gestellt, weshalb diese besondere Beziehung zwischen beiden Organisationen besteht, weshalb die Christliche Krankenkasse die Christliche Vereinigung der Pensioniertenbünde ins Leben gerufen und über all die Jahre vorbehaltlos unterstützt hat.

Alt werden will jeder
"Alt werden will jeder, alt sein aber niemand!" - Wie oft habe ich diesen Spruch schon gehört, wenn es darum ging, zu begründen, weshalb in unserer Vereinigung relativ wenig junge Mitglieder alljährlich neu hinzukommen.

Eine etwas andere Schulklasse
Erinnern Sie sich noch an Ihre aktive Schulzeit ? Jederzeit zu einem Scherz aufgelegt, hörte man mitunter nur halbherzig den Anführungen der Lehrerin zu, das Unterrichtsbuch war mit Eselsohren durchsetzt, die Finger vom ersten Schreiben mit dem Füllfederhalter bekleckst, und im Hinterkopf machte sich allmählich die grosse Angst vor der Jahresendprüfung breit.

Ernst S.
Von den Geschichten, die das Leben schreibt, sind manche so märchenhaft, dass sie es verdienen, mit "Es war einmal" zu beginnen. Dies gilt mit Sicherheit auch für die nun folgende Erzählung, die sich kürzlich bei einer Erlebnis- und Entdeckungsreise des Christlichen Pensioniertenbundes zutrug...

Neues Logo von Mitglied entworfen
Das Projekt ergab sich anlässlich des Spanien-Urlaubs der Christlichen Vereinigung der Pensioniertenbünde im vergangenen Jahr als Animator Roger Rauw mit Frau Annelore Gerstner, einem Mitglied von Aktiv 50 und der Sektion Wirtzfeld, bei einem gemütlichen Glas ins Gespräch kam. Die Folge davon : innerhalb von nur drei Monaten präsentiert sich unsere Zeitschrift in einem völlig neuen, modischen Kleid ...

Wie unsere Vereinigung funktioniert ...
Nicht alle Seniorenvereinigungen in der Deutschsprachigen Gemeinschaft sind dem Christlichen Pensioniertenbund angeschlossen, aber es werden deren immer mehr. Der Grund dafür liegt klar auf der Hand : Die Mitgliedschaft in unserem Verband kostet nicht nur etwas, sondern sie bringt auch viel ! Die nachfolgenden Zeilen sollen einige der Aspekte beleuchten, weshalb es interessant und wichtig ist, als Sektion dem Christlichen Freundschaftsbund angeschlossen zu sein.

Tschüss Louis!
Laudatio für einen rührigen scheidenden Präsidenten - Louis Schöffers geht in Pension - von Minister-Präsident Joseph Maraite